Fairfax

englishDo. 04.09.08

BlumentopfFairfax selbst (Carsten Schneider) macht seit 2002 HipHop und fing wie jeder klein an. Dazu wurden Instrumentale aus dem Internet und von Platten verwendet und losgereimt. Von 2003 bis 2006 war er Mitglied der Crew „Core-Musik“. Dieser Zusammenschluss aus DJs, MCs und Beatbauern trennte sich 2006, doch die Kontakte blieben bestehen. Sowohl das Album „Rock Steady“ aus 2004 als auch das 2006 erschienene Album „Tatendrang“ sind von Dako produziert worden. Fairfax steht für kritische, ehrliche und vor Allem authentische Texte und versucht entgegen aktuellen Trends wieder Sendungsbewusstsein und Inhalte an den Mann zu bringen. Geprägt wurde er zu seinen Anfangszeiten durch Formationen wie Freundeskreis, Blumentopf, Eins Zwo, Madlib, den Fugees und Ähnlichem. Somit findet oft auch der ein oder andere Wortwitz zwischen all den kritisch informierenden Aussagen Platz. Und auch die HipHop-Szene selbst wird mal als klingeltonproduzierende und Teennager ausnehmende Maschinerie durch den Kakao gezogen. Fairfax sieht das alles mit einem Augenzwinkern und versucht textlich wie musikalisch den engen Rahmen des Musikgenres zu sprengen.

Die Band: Seit 2005 steht Fairfax mit einem Schlagzeuger auf der Bühne. In den folgenden Jahren ließ er seine Band wachsen und steht heute mit Christian Weinard (Schlagzeug/Perkussion), Phillip Asbach (Gitarre) und Tobias Clanget (Bass) auf der Bühne. Diese Band besteht aus Musikern ganz verschiedener Musikgenres. So wird HipHop klar als Basis gesehen und stilgetreu mit Rock-, Jazz- Funk-, und Reggaeelementen verbunden. Was dabei entsteht ist ein unverwechselbarer Groove, der jedem HipHop-Fan wie allen anderen Musikliebhabern frischen Wind durch die Boxen bläst. Nach nur wenigen Wochen gemeinsamer Arbeit stand für die frische Formation einer der wichtigsten Bandwettbewerbe Deutschlands an. Mehr als 1000 Bands bewarben sich für den “Schooljam-Wettbewerb“. Fairfax und Band wurden von einer hochkarätigen Jury zu einer der 8 besten von über 1000 Nachwuchsbands gewählt und durften auf der Frankfurter Musikmesse 07 mit Liveübertragung auf Viva spielen.Das war die Feuertaufe der Band und seitdem wird fleißig an dem ersten Studioalbum gearbeitet. Das passende Label wird noch gesucht!

www.myspace.com/fairfaxmusik

[MEDIA=11]