Mintzkov

english

Mintzkov“360°” ist das zweite Album der Belgier “Mintzkov”. Eigentlich sogar das erste, wenn man berücksichtigt, dass sie ihre muskialische Karriere als “Mintzkov Luna” begannen - mit dem herausragenden Erstling “M for Means and L for Love”. Während der Aufnahmen zu “360°” hatten sie das Gefühl ihren Namen ändern zu müssen, der darauf enthaltene Song “One Equals a Lot” steht für die neuen, wiedergeborenen Mintzkov: geradeheraus, kraftvoll und abenteuerlich. “M for Means and L for Love” war ein wundervolles Hörerlebnis voller kompakter Spannung, “360°” lässt Mintzkov ausbrechen und lospreschen wie niemals zuvor. Du willst wissen, wie sich das anhört? Stell dir vor, Girls Against Boys trifft auf die Pixies! “360°” wurde von dem Schotten Mark Freegard produziert, der bereits mit Bands wie The Breeders, Manic Street Preachers und The Cranes gearbeitet hat.

Mit “360°” sucht Mintzkov die Basis. Die Aufnahmen ihres zweiten Albums brachten die Band dazu, über ihre Position nachzudenken und diese neu zu überdenken. Gute Songs zu schreiben ist die eine Sache, brilliante Songs zu schreiben, die dann den Unterschied machen, eine ganz andere. Auf “360°” beweisen Mintzkov, dass sie zu letzterem im Stande sind. “Der Kreis schließt sich, wenn die Richtung stimmt” - das beschreibt den Arbeitsprozess von Mintzkov bei diesem Album sehr gut. Es werden verschieden Pfade ausprobiert und sich daran erfreut, welche Abwechslung sie bringen, aber das Ziel wird nie außer Acht gelassen: wieder nach Hause zurückzukommen und das zu finden, was man gesucht hat.

 

http://www.myspace.com/mintzkov

[MEDIA=22]